• Tech-Sale
  • Sichere dir jetzt Rabatte!
Angebote in:
Angebote noch:

  Telefonservice: 05561 - 6092957

  Kostenloser Email Versand bis 21 Uhr

  Sicher einkaufen dank SSL

Microsoft Access 2013 | Windows

14,90 € 44,90 € (66,82% gespart)

inkl. MwSt. Versandkostenfrei

Sofortdownload + Produktschlüssel

[optional] Software zum mitnehmen - ink. USB-Stick
USB - Stick
USB - Stick
7,95 €
  • SWI24-700452
  • 1 PC
  • Dauerhaft gültig
  • Alle Sprachen
  • Weltweit
  • E-Mail
  • Microsoft

Auslieferungsumfang

  • Sofortdownload & Originalschlüssel per E-Mail
  • Sichere Aktivierung: Garantie für langfristige Nutzung
  • Einfache Anleitung: Installation und Aktivierung
  • Transparente Rechnung: inkl. Mehrwertsteuer
Effektive Datenverwaltung und Automatisierung mit Microsoft Access 2013 auf Windows... mehr
Produktinformationen "Microsoft Access 2013 | Windows"

Effektive Datenverwaltung und Automatisierung mit Microsoft Access 2013 auf Windows

Microsoft Access 2013 ist eine umfassende Datenbankmanagementlösung, die speziell für Windows entwickelt wurde. Mit Access 2013 können Benutzer leistungsstarke Datenbanken erstellen, verwalten und analysieren, um effiziente Geschäftslösungen zu entwickeln und datengesteuerte Entscheidungen zu treffen. Mit seiner benutzerfreundlichen Oberfläche ermöglicht Access 2013 auch Anwendern ohne umfangreiche Datenbankkenntnisse, schnell und einfach Datenbanken zu erstellen. Es bietet eine breite Palette von Vorlagen und Assistenten, um den Einstieg zu erleichtern. Benutzer können aus einer Vielzahl von Vorlagen wählen, wie zum Beispiel Kontaktdatenbanken, Aufgabenverfolgung, Projektdatenbanken und vieles mehr, und diese an ihre spezifischen Anforderungen anpassen. Access 2013 unterstützt die nahtlose Integration mit anderen Microsoft Office-Anwendungen. Daten können aus Excel, Outlook und anderen Office-Anwendungen importiert oder exportiert werden, um den Informationsaustausch zu verbessern und die Datenanalyse zu erleichtern.

Eine der herausragenden Funktionen von Access 2013 ist die Möglichkeit, relationale Datenbanken zu erstellen. Benutzer können Beziehungen zwischen verschiedenen Tabellen definieren, um komplexe Datenstrukturen zu unterstützen. Dies ermöglicht eine effiziente Organisation und Analyse von Daten. Darüber hinaus bietet Access 2013 leistungsstarke Abfrage- und Berichterstellungsfunktionen. Benutzer können komplexe Abfragen erstellen, um spezifische Informationen aus den Datenbanken abzurufen. Mithilfe des Berichtsdesigners können benutzerdefinierte Berichte erstellt werden, die wichtige Erkenntnisse liefern und professionell aussehen. Sicherheit und Datenschutz stehen bei Access 2013 ebenfalls im Vordergrund. Es bietet Funktionen zur Zugriffskontrolle und ermöglicht die Festlegung von Berechtigungen für Benutzer und Gruppen. Dadurch können sensible Daten geschützt und der Zugriff auf autorisierte Personen beschränkt werden.

Zusammenfassend bietet Microsoft Access 2013 eine umfassende Datenbankmanagementlösung für Windows-Betriebssysteme. Es kombiniert Benutzerfreundlichkeit mit leistungsstarken Funktionen zur Erstellung, Verwaltung und Analyse von Datenbanken. Mit seinen integrierten Tools zur Integration von Daten, Abfrageerstellung und Berichterstellung ermöglicht Access 2013 Benutzern, fundierte Entscheidungen zu treffen und maßgeschneiderte Lösungen für ihre geschäftlichen Anforderungen zu entwickeln.

 

Für wen ist Microsoft Access 2013 | Windows geeignet?

Microsoft Access 2013 ist für eine breite Palette von Benutzern geeignet, die Datenbanken erstellen, verwalten und analysieren müssen.

Hier sind einige Beispiele für Benutzergruppen, die von Access 2013 profitieren können:

  • Kleinunternehmer und Freiberufler: Access 2013 bietet eine erschwingliche Möglichkeit, Datenbanken zu erstellen und Geschäftsprozesse zu automatisieren, ohne teure Entwickler einstellen zu müssen.
  • Mittelständische Unternehmen: Access 2013 ist eine leistungsstarke Lösung für Unternehmen, die ihre Datenverwaltung optimieren möchten. Es bietet die Möglichkeit, maßgeschneiderte Datenbanken zu erstellen, die den spezifischen Bedürfnissen des Unternehmens entsprechen.
  • Datenanalysten und Forscher: Access 2013 bietet leistungsstarke Abfragefunktionen, mit denen Daten effektiv analysiert werden können. Es ist daher eine hervorragende Wahl für Datenanalysten, Forscher und Wissenschaftler, die komplexe Daten untersuchen müssen.
  • Bildungseinrichtungen: Access 2013 ist in der Lage, Studenten und Lehrkräften die Erstellung von Datenbanken und die Automatisierung von Prozessen beizubringen, was für Bildungseinrichtungen von großem Nutzen sein kann.
  • Non-Profit-Organisationen: Access 2013 kann von Non-Profit-Organisationen verwendet werden, um Daten zu verwalten, Spenden zu verfolgen und Prozesse zu automatisieren.
  • Gesundheitswesen: Access 2013 kann von medizinischen Einrichtungen genutzt werden, um Patientendaten zu verwalten, klinische Prozesse zu automatisieren und Forschungsdaten zu analysieren.
  • Einzelhandel und E-Commerce: Access 2013 kann von Einzelhändlern und E-Commerce-Unternehmen verwendet werden, um Kunden- und Bestelldaten zu verwalten und Verkaufsprozesse zu automatisieren.

Zusammenfassend ist Microsoft Access 2013 für Benutzer geeignet, die eine benutzerfreundliche und leistungsstarke Lösung zur Datenverwaltung benötigen, unabhängig von der Branche oder Organisation, für die sie arbeiten.

 

Hardware-Anforderungen für Microsoft Access 2013 | für Windows

Die Mindesthardwareanforderungen für Microsoft Access 2013 unter Windows sind:

  • Prozessor: 1 GHz oder schneller (x86- oder x64-Bit-Prozessor mit SSE2-Unterstützung).
  • Arbeitsspeicher: 1 GB RAM (32-Bit-Version) oder 2 GB RAM (64-Bit-Version).
  • Festplattenspeicher: 3 GB verfügbarer Festplattenspeicher.
  • Grafikkarte: DirectX 10-kompatible Grafikkarte mit einer Auflösung von mindestens 1024 x 576 Pixel.

Es ist jedoch zu beachten, dass die empfohlenen Hardwareanforderungen je nach Größe und Komplexität der Datenbanken, die mit Access 2013 erstellt werden, variieren können. Wenn eine Datenbank viele Tabellen, Abfragen und Formulare enthält oder große Datenmengen verarbeitet, wird mehr Arbeitsspeicher und Festplattenspeicher benötigt.

Darüber hinaus kann die Leistung von Access 2013 durch die Verwendung eines leistungsstarken Prozessors, einer dedizierten Grafikkarte und einer schnellen Festplatte verbessert werden. Eine SSD-Festplatte kann die Ladezeiten von Access 2013 und den Datenbanken erheblich verkürzen.

Zusammenfassend sind die Mindesthardwareanforderungen für Microsoft Access 2013 unter Windows moderat und können von den meisten Computern erfüllt werden. Es ist jedoch empfehlenswert, die empfohlenen Hardwareanforderungen zu erfüllen oder sogar zu übertreffen, um eine optimale Leistung von Access 2013 und den erstellten Datenbanken zu gewährleisten.

(Weitere detaillierte Angaben können beim Entwickler erfragt werden).

Relevant: Wir bieten Ihnen die geeignete Setup-Datei für den Schlüssel an! Aufgrund der Vielfalt an verfügbaren Versionen empfehlen wir dringend, eine Neuinstallation mit unserer bereitgestellten Datei durchzuführen, um mögliche künftige Schwierigkeiten zu vermeiden. Falls Sie unsicher sind. Dieses Office-Programm bietet unzählige Vorlagen, die Ihnen bei der Erstellung von Dokumenten helfen.

Weiterführende Links zu "Microsoft Access 2013 | Windows"