• Mega-Mai-Sale
  • Sichere dir jetzt Rabatte!
Angebote in:
Angebote noch:

  Telefonservice: 05561 - 6092957

  Kostenloser Email Versand

  Sicher einkaufen dank SSL

Microsoft Remote Desktop Services 2012 User CAL | Zertifiziert

Microsoft Remote Desktop Services 2012 User CAL | Zertifiziert
ab 19,90 € 42,90 € (53,61% gespart)

inkl. MwSt. Versandkostenfrei

Schon 561-mal verkauft!

CAL Anzahl

[optional] Software zum mitnehmen - ink. USB-Stick
USB - Stick
USB - Stick
7,95 €
  • ID-800868
  • Neu
  • Dauerhaft gültig
  • Alle Sprachen
  • Weltweit
  • E-Mail
  • Microsoft

Auslieferungsumfang

  • Sofortdownload & Originalschlüssel per E-Mail
  • Sichere Aktivierung: Garantie für langfristige Nutzung
  • Einfache Anleitung: Installation und Aktivierung
  • Transparente Rechnung: inkl. Mehrwertsteuer
Greife von überall auf deine Arbeit zu: Die Vorteile von Microsoft Remote Desktop Services... mehr
Produktinformationen "Microsoft Remote Desktop Services 2012 User CAL | Zertifiziert"

Greife von überall auf deine Arbeit zu: Die Vorteile von Microsoft Remote Desktop Services 2012 USER CAL

Microsoft Remote Desktop Services 2012 USER CAL (Client Access License) ist eine Lizenzierungsoption für Remote-Desktop-Sitzungen auf einem Windows Server. Mit einer USER CAL wird einem Benutzer das Recht gewährt, eine Verbindung mit dem Remote-Desktop-Server herzustellen und dort Anwendungen auszuführen. Im Gegensatz dazu gewährt eine DEVICE CAL das Recht, dass sich ein Gerät, wie beispielsweise ein Computer, mit dem Remote-Desktop-Server verbindet.

Eine Microsoft Remote Desktop Services 2012 USER CAL bietet eine flexible und kosteneffektive Lösung, die auf die Bedürfnisse von Unternehmen unterschiedlicher Größe abgestimmt ist. Mit der USER CAL-Option können mehrere Benutzer auf denselben Server zugreifen, ohne dass zusätzliche Lizenzen erforderlich sind. Dies ist ideal für Unternehmen mit mehreren Mitarbeitern, die Remote-Desktop-Sitzungen nutzen möchten, da es kosteneffektiver ist, eine USER CAL pro Benutzer zu erwerben, anstatt eine DEVICE CAL für jedes Gerät, das auf den Server zugreift.

Die Microsoft Remote Desktop Services 2012 USER CAL bietet eine Vielzahl von Vorteilen, darunter die Möglichkeit, Anwendungen auf einem Remote-Desktop-Server auszuführen, um auf Daten und Anwendungen zuzugreifen, die auf dem Server ausgeführt werden. Es bietet auch eine sichere Möglichkeit, um remote auf Netzwerkressourcen zuzugreifen, ohne dass dafür ein VPN benötigt wird.

Die USER CAL-Option bietet auch eine hohe Flexibilität bei der Lizenzierung, da sie es Benutzern ermöglicht, von verschiedenen Geräten aus auf denselben Server zuzugreifen. Dies ist insbesondere dann von Vorteil, wenn Benutzer von verschiedenen Standorten aus arbeiten oder wenn mobile Geräte, wie beispielsweise Laptops oder Tablets, verwendet werden.

Zusammenfassend bietet die Microsoft Remote Desktop Services 2012 USER CAL eine kosteneffektive und flexible Lösung, um Remote-Desktop-Sitzungen auf einem Windows Server durchzuführen. Es ist ideal für Unternehmen jeder Größe, die eine sichere und zuverlässige Möglichkeit suchen, auf Netzwerkressourcen und Anwendungen von Remote-Standorten aus zuzugreifen.

 

Für wen ist Microsoft Remote Desktop Services 2012 USER CAL geeignet?

Microsoft Remote Desktop Services 2012 USER CAL richtet sich an Unternehmen und Organisationen jeder Größe, die eine sichere, zuverlässige und flexible Remote-Desktop-Lösung benötigen. Es eignet sich besonders für Unternehmen, die:

  • Remote-Arbeit und BYOD-Praktiken (Bring Your Own Device) fördern: Microsoft Remote Desktop Services 2012 USER CAL ermöglicht den Zugriff auf virtuelle Desktops und Anwendungen von praktisch jedem Gerät aus, einschließlich Windows-PCs, Macs, Linux-Systemen, Tablets und Smartphones. Dies ist ideal für Organisationen, die die Flexibilität ihrer Mitarbeiter erhöhen möchten, indem sie ihnen die Freiheit geben, von überall aus zu arbeiten.
  • Die Sicherheit ihrer IT-Infrastruktur gewährleisten möchten: Microsoft Remote Desktop Services 2012 USER CAL bietet eine sichere Remote-Desktop-Lösung, die eine Multi-Faktor-Authentifizierung, SSL-Verschlüsselung und andere fortschrittliche Sicherheitsfunktionen enthält. Diese Funktionen sorgen dafür, dass der Remote-Desktop-Zugriff sicher und geschützt bleibt und helfen dabei, sensible Unternehmensdaten zu schützen.
  • Eine flexible und skalierbare Lösung benötigen: Microsoft Remote Desktop Services 2012 USER CAL ist eine skalierbare Lösung, die es Unternehmen ermöglicht, schnell und einfach neue Benutzer hinzuzufügen und virtuelle Desktops und Anwendungen zu bereitstellen. Es ist auch einfach zu konfigurieren und zu verwalten und bietet eine benutzerfreundliche Oberfläche, die IT-Administratoren bei der Überwachung und Verwaltung der Remote-Desktop-Umgebung unterstützt.
  • Eine kosteneffektive Lösung suchen: Microsoft Remote Desktop Services 2012 USER CAL ist eine kosteneffektive Lösung, die Unternehmen dabei hilft, ihre IT-Ausgaben zu optimieren. Es ermöglicht Benutzern den Zugriff auf virtuelle Desktops und Anwendungen über eine einzige Lizenz, was bedeutet, dass Unternehmen keine teuren Einzelplatzlizenzen für jedes Endgerät erwerben müssen.

Insgesamt ist Microsoft Remote Desktop Services 2012 USER CAL eine leistungsstarke, flexible und kosteneffektive Lösung, die für eine Vielzahl von Unternehmen und Organisationen geeignet ist, die eine sichere und zuverlässige Remote-Desktop-Lösung benötigen.

 

Was ist der Unterschied zwischen Microsoft Remote Desktop Services 2012 DEVICE CAL und Microsoft Remote Desktop Services 2012 USER CAL?

Der grundlegende Unterschied zwischen Microsoft Remote Desktop Services 2012 DEVICE CAL und Microsoft Remote Desktop Services 2012 USER CAL besteht darin, dass die Gerätelizenz (DEVICE CAL) einem bestimmten Gerät zugewiesen ist, während die Benutzerlizenz (USER CAL) einem bestimmten Benutzer zugewiesen ist.

Mit einer DEVICE CAL kann ein beliebiges Benutzerkonto auf dem lizenzierten Gerät auf den Remote-Desktop-Server zugreifen. Das bedeutet, dass mehrere Benutzer auf einem einzigen Gerät mit einer DEVICE CAL arbeiten können, solange sie sich nicht gleichzeitig anmelden.

Im Gegensatz dazu ist eine USER CAL einer bestimmten Person zugeordnet, unabhängig davon, welches Gerät sie verwenden, um auf den Remote-Desktop-Server zuzugreifen. Das bedeutet, dass ein Benutzer mit einer USER CAL von jedem beliebigen Gerät auf den Remote-Desktop-Server zugreifen kann, solange er sich nicht gleichzeitig an mehreren Geräten anmeldet.

Im Allgemeinen sind DEVICE CALs geeignet für Organisationen, in denen mehrere Benutzer an einem einzigen Gerät arbeiten, z.B. in Fabriken oder Bibliotheken. USER CALs sind besser geeignet für Organisationen, in denen die Benutzer verschiedene Geräte verwenden, um auf den Remote-Desktop-Server zuzugreifen, z.B. in Büros oder in der Bildung.

Es ist auch zu beachten, dass die Wahl zwischen einer DEVICE CAL und einer USER CAL Auswirkungen auf die Lizenzierungskosten haben kann. Eine DEVICE CAL ist in der Regel günstiger als eine USER CAL, da sie auf ein bestimmtes Gerät beschränkt ist und nicht auf mehrere Benutzer angewendet werden kann.

 

Vorteile von Microsoft Remote Desktop Services 2012 USER CAL (Gerätelizenzen: Client Access License CAL) im Vergleich zur Vorgängerversion (Microsoft Remote Desktop Services 2008 CAL)

Microsoft Remote Desktop Services 2012 USER CAL bietet im Vergleich zur Vorgängerversion (Microsoft Remote Desktop Services 2008 CAL) eine Reihe von Vorteilen:

  • Flexible Lizenzierung: Mit Microsoft Remote Desktop Services 2012 USER CAL können Benutzer auf beliebigen Geräten auf den Remote-Desktop zugreifen, während die Vorgängerversion nur die Gerätelizenzierung unterstützt.
  • Verbesserte Sicherheit: Die 2012-Version bietet verbesserte Sicherheitsfunktionen, einschließlich der Möglichkeit, Verbindungen mit SSL-Verschlüsselung zu sichern, um Datenübertragungen abzusichern.
  • Einfache Verwaltung: Microsoft Remote Desktop Services 2012 USER CAL bietet eine verbesserte Verwaltung der Remote-Desktop-Umgebung mit einem einfach zu verwendenden Dashboard und einem zentralen Ort für die Verwaltung von Benutzern, Gruppen und Ressourcen.
  • Erweiterte Funktionen: Die 2012-Version bietet erweiterte Funktionen wie Unterstützung für Multimedia- und 3D-Grafiken sowie bessere Leistung und Skalierbarkeit.
  • Höhere Kompatibilität: Remote Desktop Services 2012 ist kompatibel mit Windows 8 und Windows Server 2012, während die Vorgängerversion nicht mit diesen neueren Betriebssystemen kompatibel ist.

Insgesamt bietet Microsoft Remote Desktop Services 2012 USER CAL eine Reihe von Vorteilen gegenüber der Vorgängerversion, insbesondere in Bezug auf die Flexibilität, Sicherheit, Verwaltung und erweiterten Funktionen.

 

Vorteile des Kaufs von Microsoft Remote Desktop Services 2012 USER CAL bei uns im Online-Shop

Wenn Sie Microsoft Remote Desktop Services 2012 USER CAL bei uns im Shop kaufen, profitieren Sie von einer Reihe von Vorteilen. Hier sind einige der Gründe, warum Sie sich für den Kauf bei uns entscheiden sollten:

  • Garantiertes Originalprodukt: Wir bieten nur Originalsoftware an, die direkt von Microsoft stammt. Sie können sicher sein, dass Sie eine echte Version von Microsoft Remote Desktop Services 2012 USER CAL erhalten.
  • Schnelle Lieferung: Sobald Sie Ihre Bestellung aufgeben, senden wir Ihnen den Download-Link und den Aktivierungs-Key schnell per E-Mail zu. Sie können sofort mit der Installation und Nutzung der Software beginnen.
  • Niedriger Preis: Wir bieten Microsoft Remote Desktop Services 2012 USER CAL zu einem sehr wettbewerbsfähigen Preis an. Sie sparen Geld im Vergleich zu anderen Einzelhändlern oder direkt beim Kauf bei Microsoft.
  • Persönlicher Kundenservice: Wir stehen Ihnen bei Fragen oder Problemen zur Verfügung und bieten Ihnen einen persönlichen Kundenservice. Wir sind stolz darauf, unseren Kunden einen hervorragenden Support zu bieten und Ihnen bei jeder Frage oder jedem Anliegen zu helfen.
  • Sicherer Kauf: Wir bieten eine sichere Zahlungsabwicklung und schützen Ihre Daten mit modernsten Sicherheitsvorkehrungen.

Zusammenfassend können Sie bei uns im Shop Microsoft Remote Desktop Services 2012 USER zum garantiert niedrigsten Preis kaufen, erhalten eine schnelle Lieferung und profitieren von einem hervorragenden Kundenservice. Wir bieten Ihnen auch die Sicherheit, dass Sie ein Originalprodukt erhalten und Ihre Daten sicher sind

 

Hardware-Anforderungen für Microsoft Remote Desktop Services 2012 USER CAL

Die Hardware-Anforderungen für Microsoft Remote Desktop Services 2012 USER CAL variieren je nach der Größe und Anforderungen des Remote-Desktop-Systems. Hier sind jedoch die Mindestanforderungen aufgeführt:

  • Ein Computer mit x64-Architektur und 1,4 GHz-Prozessor (2 GHz oder höher empfohlen)
  • 512 MB RAM (1 GB oder höher empfohlen)
  • 32 GB Festplattenspeicher (zusätzlicher Speicherplatz kann erforderlich sein, abhängig von der Anzahl der Benutzer und der Anwendungen, die ausgeführt werden)
  • Eine Grafikkarte mit einer Auflösung von 1024 x 768 (oder höher) und DirectX 9.0c (oder höher) kompatibel

Für ein optimales Benutzererlebnis empfiehlt es sich, die Hardware-Anforderungen zu übertreffen. Dies ist besonders wichtig, wenn viele Benutzer gleichzeitig auf das Remote-Desktop-System zugreifen oder ressourcenintensive Anwendungen ausgeführt werden.

(Weitere detaillierte Angaben können beim Hersteller erfragt werden)

Weiterführende Links zu "Microsoft Remote Desktop Services 2012 User CAL | Zertifiziert"