• Summer-Sale
  • Sichere dir jetzt Rabatte!
Angebote in:
Angebote noch:

  Telefonservice: 05561 - 6092957

  Kostenloser Email Versand

  Sicher einkaufen dank SSL

Microsoft Windows Server 2016 Datacenter

99,90 € 249,90 € (60,02% gespart)

inkl. MwSt. Versandkostenfrei

Sofortdownload + Produktschlüssel

Schon 265-mal verkauft!

Server Lizensierung

[optional] Software zum mitnehmen - ink. USB-Stick
USB - Stick
USB - Stick
9,90 €
  • SWI24-700527
  • 1 Gerät + VMs
  • Dauerhaft gültig
  • Alle Sprachen
  • Weltweit
  • E-Mail
  • Microsoft

Auslieferungsumfang

  • Sofortdownload & Originalschlüssel per E-Mail
  • Sichere Aktivierung: Garantie für langfristige Nutzung
  • Einfache Anleitung: Installation und Aktivierung
  • Transparente Rechnung: inkl. Mehrwertsteuer
Microsoft Windows Server 2016 Datacenter: Funktionen und Vorteile im Überblick... mehr
Produktinformationen "Microsoft Windows Server 2016 Datacenter"

Microsoft Windows Server 2016 Datacenter: Funktionen und Vorteile im Überblick

Microsoft Windows Server 2016 Datacenter ist eine leistungsstarke Betriebssystemplattform, die speziell für den Einsatz in Rechenzentren entwickelt wurde. Es ist die höchste Edition der Windows Server 2016-Produktfamilie und bietet zahlreiche fortschrittliche Funktionen, die es zu einem bevorzugten Betriebssystem für Unternehmen machen. Die Datacenter-Edition von Windows Server 2016 ist ideal für Unternehmen geeignet, die ein hohes Maß an Virtualisierung benötigen. Sie bietet unbegrenzte virtuelle Instanzen und eine unbegrenzte Anzahl von Hyper-V-Containern. Das bedeutet, dass Unternehmen mehrere virtuelle Maschinen auf einem physischen Server hosten und so ihre IT-Ressourcen maximieren können. Zu den weiteren leistungsstarken Funktionen von Microsoft Windows Server 2016 Datacenter gehört das Software-defined Networking (SDN), dass es Unternehmen ermöglicht, ihre Netzwerke flexibel zu konfigurieren und zu verwalten. Mit SDN können Netzwerkadministratoren virtuelle Netzwerke erstellen und konfigurieren, um die Netzwerkverwaltung zu vereinfachen und den Datenverkehr zu optimieren.

Die Datacenter-Edition von Windows Server 2016 bietet auch eine verbesserte Sicherheit mit Funktionen wie Shielded Virtual Machines, Host Guardian Service und Just Enough Administration (JEA). Shielded Virtual Machines bieten eine zusätzliche Schicht der Sicherheit, indem sie die VMs verschlüsseln und somit den Zugriff von nicht autorisierten Benutzern verhindern. Der Host Guardian Service ist ein neues Feature, das die Sicherheit von Hyper-V-Hosts verbessert, indem es eine Zwei-Faktor-Authentifizierung für die Hosts ermöglicht. JEA ermöglicht es Administratoren, die Rechte von Benutzern auf eine granulare Ebene zu beschränken, um unautorisierte Änderungen oder Eingriffe in das System zu verhindern. Zusätzlich bietet Microsoft Windows Server 2016 Datacenter auch die Möglichkeit, Anwendungen in Containern zu isolieren, um die Flexibilität und Skalierbarkeit von Anwendungen zu verbessern. Die Datacenter-Edition unterstützt auch die neuesten Prozessoren von Intel und AMD, um die Leistung und Energieeffizienz von Servern zu maximieren.

Insgesamt ist Microsoft Windows Server 2016 Datacenter eine ausgezeichnete Wahl für Unternehmen, die eine robuste, skalierbare und sichere Betriebssystemplattform benötigen, um ihre IT-Infrastruktur zu unterstützen.

 

Für wen ist Microsoft Windows Server 2016 Datacenter geeignet?

Microsoft Windows Server 2016 Datacenter ist ein Serverbetriebssystem, das sich an Unternehmen jeder Größe richtet, die hohe Anforderungen an ihre Serverumgebung stellen. Es ist insbesondere für Unternehmen geeignet, die eine virtualisierte Umgebung mit vielen virtuellen Maschinen und eine hohe Skalierbarkeit benötigen.

Es bietet auch Funktionen für Cloud-basierte Umgebungen und hybride Clouds.

Hier sind einige Kategorien von Unternehmen, die von den Funktionen von Microsoft Windows Server 2016 Datacenter profitieren können:

  • Große Unternehmen: Unternehmen mit vielen Mitarbeitern und vielen Servern, die eine hohe Verfügbarkeit und Skalierbarkeit benötigen.
  • Rechenzentren: Rechenzentren, die eine virtualisierte Umgebung mit vielen virtuellen Maschinen benötigen und eine hohe Flexibilität und Skalierbarkeit benötigen.
  • Cloud-Service-Provider: Cloud-Service-Provider, die Cloud-basierte Dienste anbieten und eine zuverlässige, flexible und skalierbare Serverumgebung benötigen.
  • Hybride Cloud-Umgebungen: Unternehmen, die sowohl lokale als auch Cloud-basierte Ressourcen nutzen und eine integrierte Serverumgebung benötigen, um die beiden zu verbinden.
  • Unternehmen mit hohen Sicherheitsanforderungen: Unternehmen, die eine robuste und sichere Serverumgebung benötigen, um ihre sensiblen Daten und Anwendungen zu schützen.
  • Unternehmen mit hohen Leistungsanforderungen: Unternehmen, die eine Serverumgebung benötigen, die hohe Leistung und Verarbeitungsgeschwindigkeit bietet.

Insgesamt ist Microsoft Windows Server 2016 Datacenter für Unternehmen geeignet, die eine zuverlässige, flexible, skalierbare und sichere Serverumgebung benötigen.

 

Hardware-Anforderungen für Microsoft Windows Server 2016 Datacenter

Die Hardware-Anforderungen für Microsoft Windows Server 2016 Datacenter hängen von mehreren Faktoren ab, wie zum Beispiel der Anzahl der Benutzer, der Art der Anwendungen, die ausgeführt werden, und der Anzahl der gleichzeitig ausgeführten virtuellen Maschinen.

Hier sind die minimalen Hardware-Anforderungen für die Installation von Windows Server 2016 Datacenter:

  • Prozessor: 1,4 GHz 64-Bit-Prozessor oder schneller
  • RAM: 2 GB RAM oder mehr
  • Festplattenspeicher: 32 GB oder mehr freier Speicherplatz auf der Festplatte
  • Netzwerkadapter: Gigabit-Ethernet-Adapter (10/100/1000Base-T)

Allerdings werden diese minimalen Hardware-Anforderungen nur empfohlen, wenn Sie nur eine minimale Anzahl von Benutzern haben und nur wenige Anwendungen ausführen möchten. Wenn Sie jedoch eine höhere Leistung benötigen oder mehrere virtuelle Maschinen gleichzeitig ausführen möchten, sollten Sie die folgenden Empfehlungen berücksichtigen:

  • Prozessor: 2,0 GHz 64-Bit-Prozessor oder schneller mit mindestens 4 Kernen
  • RAM: 16 GB RAM oder mehr
  • Festplattenspeicher: 200 GB oder mehr freier Speicherplatz auf der Festplatte
  • Netzwerkadapter: Dual-Gigabit-Ethernet-Adapter (10/100/1000Base-T)

Es ist auch zu beachten, dass diese Anforderungen je nach den Anforderungen der Anwendungen und des Workloads variieren können. Es ist immer ratsam, die Anforderungen der spezifischen Anwendungen und Workloads zu überprüfen, bevor Sie sich für eine bestimmte Hardware-Konfiguration entscheiden.

(Weitere detaillierte Angaben können beim Hersteller erfragt werden)

Weiterführende Links zu "Microsoft Windows Server 2016 Datacenter"