• Frühlings-Sale
  • Sichere dir jetzt Rabatte!
Angebote in:
Angebote noch:

  Telefonservice: 05561 - 6092957

  Kostenloser Email Versand

  Sicher einkaufen dank SSL

Microsoft SQL Server 2016 Device CAL

Microsoft SQL Server 2016 Device CAL
79,90 € 189,90 € (57,93% gespart)

inkl. MwSt. Versandkostenfrei

Sofortdownload + Produktschlüssel

Schon 325-mal verkauft!

CAL Anzahl

  • SWI24-701111
  • Dauerhaft gültig
  • Alle Sprachen
  • Weltweit
  • E-Mail
  • Microsoft

Auslieferungsumfang

  • Sofortdownload & Originalschlüssel per E-Mail
  • Sichere Aktivierung: Garantie für langfristige Nutzung
  • Einfache Anleitung: Installation und Aktivierung
  • Transparente Rechnung: inkl. Mehrwertsteuer
Überblick über die Funktionen und Vorteile von Microsoft SQL-Server 2016 Device CAL... mehr
Produktinformationen "Microsoft SQL Server 2016 Device CAL"

Überblick über die Funktionen und Vorteile von Microsoft SQL-Server 2016 Device CAL

Microsoft SQL-Server 2016 Device CAL (Client Access License) ist eine Lizenzierungsoption für die Nutzung des Microsoft SQL-Server 2016 auf Geräteebene. Es handelt sich um eine Clientzugriffslizenz, die es einem Gerät ermöglicht, auf den SQL-Server zuzugreifen und ihn zu nutzen. Im Folgenden wird eine ausführliche und detaillierte Produktbeschreibung von Microsoft SQL Server 2016 Device CAL gegeben. Die SQL-Server 2016 Device CAL bietet Unternehmen die Möglichkeit, den SQL-Server auf der Grundlage der Gerätenutzung zu lizenzieren. Mit dieser Lizenz können Unternehmen ein einzelnes Gerät lizenzieren und allen Benutzern, die über dieses Gerät auf den SQL-Server zugreifen, den Zugriff gestatten. Dies bedeutet, dass die CAL nicht für einzelne Benutzer, sondern für das Gerät, auf dem der SQL-Server verwendet wird, erworben wird. Die Device CAL bietet eine flexible Lizenzierungsoption, insbesondere in Umgebungen, in denen mehrere Benutzer auf einem einzigen Gerät auf den SQL-Server zugreifen. Dies kann in Unternehmen vorkommen, in denen beispielsweise Mitarbeiter im Schichtbetrieb arbeiten oder in denen ein Computer von mehreren Benutzern gemeinsam genutzt wird. In solchen Fällen kann es kosteneffizienter sein, ein Gerät mit einer Device CAL zu lizenzieren, anstatt für jeden einzelnen Benutzer eine User CAL (Benutzerzugriffslizenz) zu erwerben. Mit einer SQL-Server 2016 Device CAL erhalten Benutzer Zugriff auf eine breite Palette von Funktionen und Eigenschaften des SQL Servers 2016. Der SQL-Server 2016 ist eine leistungsstarke und zuverlässige Datenbank-Management-Software, die Unternehmen bei der effektiven Verwaltung und Verarbeitung ihrer Daten unterstützt. Er bietet Funktionen wie Datenbankerstellung, -verwaltung und -wartung, leistungsstarke Abfragetools, Business Intelligence-Plattformen und Cloud-Integration.

Die SQL-Server 2016 Device CAL ermöglicht es Unternehmen auch, ihre Datenbanken sicher zu verwalten. Sie unterstützt neueste Sicherheitsstandards und -protokolle, einschließlich Verschlüsselung, Authentifizierung und Autorisierung. Dadurch können Unternehmen sicherstellen, dass ihre Daten geschützt sind und nur autorisierte Benutzer darauf zugreifen können. Darüber hinaus bietet die Device CAL eine hohe Skalierbarkeit. Unternehmen können große Datenbanken mit Tausenden von Tabellen und Millionen von Zeilen verwalten und auch die Verwaltung von verteilten Datenbanken über mehrere Server hinweg unterstützen. Dies ermöglicht es Unternehmen, mit wachsenden Datenmengen und steigenden Anforderungen an die Datenverarbeitung umzugehen. Die SQL-Server 2016 Device CAL ermöglicht auch eine nahtlose Integration mit der Cloud. Unternehmen können ihre SQL-Server-Datenbanken in der Cloud hosten und auf eine Vielzahl von Cloud-Plattformen wie Microsoft Azure zugreifen. Dies eröffnet zusätzliche Möglichkeiten für die Skalierung, Flexibilität und Datensicherung.

Insgesamt bietet die SQL-Server 2016 Device CAL Unternehmen eine umfassende Lizenzierungsoption für den Zugriff auf den SQL-Server 2016 auf Geräteebene. Mit einer Device CAL können Unternehmen die Leistungsfähigkeit des SQL Servers nutzen, ihre Daten effektiv verwalten, leistungsstarke Abfragen durchführen, Business Intelligence nutzen und sicherstellen, dass ihre Daten sicher gespeichert und übertragen werden.

 

Für wen ist Microsoft SQL-Server 2016 Device CAL geeignet?

Microsoft SQL-Server 2016 Device CAL ist geeignet für Unternehmen oder Organisationen, die eine Datenbank-Plattform benötigen, um Daten zu speichern, zu verwalten und darauf zuzugreifen. Die Device CAL-Lizenzierung ist ideal für Organisationen, bei denen eine hohe Anzahl von Benutzern auf eine kleine Anzahl von Geräten zugreift, beispielsweise bei der gemeinsamen Nutzung von Geräten in Schichtarbeit oder im Einzelhandel.

Wenn Ihre Organisation mehrere Mitarbeiter hat, die auf denselben Geräten oder Terminals arbeiten, ist die Lizenzierung von Microsoft SQL-Server 2016 Device CAL möglicherweise die effizienteste Lösung, da Sie nur eine Lizenz für das Gerät benötigen, anstatt für jeden einzelnen Benutzer. Darüber hinaus ermöglicht die Device CAL-Lizenzierung eine flexible Zuweisung von Lizenzen auf Geräte, wodurch Sie eine höhere Nutzungseffizienz erreichen können.

Allerdings ist es wichtig zu beachten, dass die Device CAL-Lizenzierung nicht geeignet ist, wenn Ihre Organisation über eine große Anzahl von Benutzern verfügt, die auf eine große Anzahl von Geräten zugreifen, da Sie möglicherweise eine große Anzahl von Lizenzen benötigen, um alle Geräte abzudecken. In diesem Fall ist die User CAL-Lizenzierung möglicherweise die bessere Wahl.

 

Hardware-Anforderungen für Microsoft Microsoft SQL-Server 2016 Device CAL

Microsoft SQL-Server 2016 Device CAL ist eine Lizenz, die es einem Gerät ermöglicht, auf eine SQL-Server-Instanz zuzugreifen. Die Hardware-Anforderungen für die Installation von SQL-Server 2016 hängen von der Größe und der Komplexität der Datenbanken und der Workload ab, die auf dem Server ausgeführt werden sollen.

Hier sind die empfohlenen Mindestanforderungen:

  • Prozessor: x64-Prozessor mit einer Taktfrequenz von mindestens 1,4 GHz
  • Arbeitsspeicher: 1 GB (für eine Express Edition), 4 GB (für alle anderen Editionen)
  • Festplattenspeicher: 6 GB (für eine Mindestinstallation), 10 GB (für eine vollständige Installation)
  • Netzwerk: Gigabit Ethernet oder schneller

Es ist wichtig zu beachten, dass diese Anforderungen nur die Mindestanforderungen sind und dass die tatsächlichen Anforderungen je nach Datenbankgröße, Anzahl der Benutzer und Workload variieren können. Es ist empfehlenswert, die spezifischen Hardware-Anforderungen anhand der geplanten Verwendung von SQL-Server 2016 zu ermitteln.

(Weitere detaillierte Angaben können beim Entwickler erfragt werden).

Relevant: Wir bieten Ihnen die geeignete Setup-Datei für den Schlüssel an! Aufgrund der Vielfalt an verfügbaren Versionen empfehlen wir dringend, eine Neuinstallation mit unserer bereitgestellten Datei durchzuführen, um mögliche künftige Schwierigkeiten zu vermeiden. Falls Sie unsicher sind. Dieses Office-Programm bietet unzählige Vorlagen, die Ihnen bei der Erstellung von Dokumenten helfen.

Weiterführende Links zu "Microsoft SQL Server 2016 Device CAL"