• Frühlings-Sale
  • Sichere dir jetzt Rabatte!
Angebote in:
Angebote noch:

  Telefonservice: 05561 - 6092957

  Kostenloser Email Versand

  Sicher einkaufen dank SSL

Microsoft Remote Desktop Services 2012 R2 Device CAL

Microsoft Remote Desktop Services 2012 R2 Device CAL
22,90 € 59,90 € (61,77% gespart)

inkl. MwSt. Versandkostenfrei

Sofortdownload + Produktschlüssel

Schon 354-mal verkauft!

CAL Anzahl

  • SWI24-701148
  • Dauerhaft gültig
  • Alle Sprachen
  • Weltweit
  • E-Mail
  • Microsoft

Auslieferungsumfang

  • Sofortdownload & Originalschlüssel per E-Mail
  • Sichere Aktivierung: Garantie für langfristige Nutzung
  • Einfache Anleitung: Installation und Aktivierung
  • Transparente Rechnung: inkl. Mehrwertsteuer
Steigern Sie die Produktivität Ihres Teams mit Microsoft Remote Desktop Services 2012 R2... mehr
Produktinformationen "Microsoft Remote Desktop Services 2012 R2 Device CAL"

Steigern Sie die Produktivität Ihres Teams mit Microsoft Remote Desktop Services 2012 R2 Device CAL

Microsoft Remote Desktop Services 2012 R2 Device CAL (Client Access License) ist eine Lizenz, die es einem Gerät ermöglicht, auf Remote Desktop-Dienste zuzugreifen, die auf einem Server ausgeführt werden. Diese Lizenzierungsmethode ist für Unternehmen von Vorteil, die mehrere Mitarbeiter haben, die von denselben Geräten aus auf Remote Desktop-Services zugreifen. Die Microsoft Remote Desktop Services 2012 R2 Device CAL bietet zahlreiche Funktionen, die die Benutzerfreundlichkeit verbessern und die Sicherheit erhöhen. Ein wichtiger Vorteil ist die Möglichkeit, auf Anwendungen, Daten und Ressourcen von jedem Ort aus zuzugreifen, solange eine Verbindung zum Netzwerk besteht. Mit dieser CAL-Lizenz können Unternehmen auch ihre IT-Kosten senken, da mehrere Mitarbeiter über dasselbe Gerät auf Remote-Desktop-Services zugreifen können.

Diese Lizenz ist für Geräte wie Desktop-PCs, Laptops, Tablets und Mobiltelefone geeignet. Eine Lizenz ist erforderlich, wenn ein Gerät auf Remote Desktop Services zugreifen möchte. Mit dieser Lizenz können Geräte auf den Remote-Desktop-Session-Host und den Remote-Desktop-Virtualisierungs-Host zugreifen. Zusätzlich bietet die Microsoft Remote Desktop Services 2012 R2 Device CAL auch erweiterte Sicherheitsfunktionen wie Authentifizierung und Verschlüsselung von Daten. Benutzer können sich sicher auf Remote Desktop Services anmelden, ohne dass sie sich physisch am Gerät anmelden müssen. Die Lizenz ermöglicht auch die Überwachung und Verwaltung von Remote-Desktop-Sessions sowie die Verwaltung von Lizenzen und Benutzern.

Zusammenfassend ist die Microsoft Remote Desktop Services 2012 R2 Device CAL eine leistungsstarke Lizenzierungsoption für Unternehmen, die ihre Remote-Desktop-Services verbessern und sichere Verbindungen von Geräten aus ermöglichen möchten. Die CAL-Lizenz bietet erweiterte Funktionen, um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern und gleichzeitig die Sicherheit zu erhöhen.

 

Für wen ist Microsoft Remote Desktop Services 2012 R2 Device CAL geeignet?

Microsoft Remote Desktop Services 2012 R2 Device CAL ist ideal für Unternehmen und Organisationen jeder Größe, die ihren Mitarbeitern einen sicheren, zentralisierten und remote-fähigen Arbeitsplatz bieten möchten.

Insbesondere ist es geeignet für:

  • Unternehmen mit dezentralisierten Teams: Wenn Mitarbeiter an verschiedenen Standorten arbeiten oder remote arbeiten müssen, ermöglicht Microsoft Remote Desktop Services 2012 R2 Device CAL ihnen den Zugriff auf eine einheitliche Desktop-Umgebung, unabhängig von ihrem physischen Standort.
  • Unternehmen mit vielen Mitarbeitern: Microsoft Remote Desktop Services 2012 R2 Device CAL ist skalierbar und kann eine große Anzahl von Mitarbeitern unterstützen, ohne dass jeder Mitarbeiter über eine eigene Hardware-Infrastruktur verfügen muss.
  • Unternehmen mit BYOD-Richtlinien: Wenn Mitarbeiter ihre eigenen Geräte verwenden, um auf Unternehmensressourcen zuzugreifen, kann Microsoft Remote Desktop Services 2012 R2 Device CAL eine sichere Möglichkeit bieten, auf Anwendungen und Daten zuzugreifen, ohne die Sicherheit zu gefährden.
  • Unternehmen mit begrenztem IT-Budget: Microsoft Remote Desktop Services 2012 R2 Device CAL kann eine kostengünstige Möglichkeit sein, Desktop-Umgebungen und Anwendungen bereitzustellen, ohne dass jedes Gerät oder jeder Benutzer eine eigene Lizenz erfordert.

Zusammenfassend ist Microsoft Remote Desktop Services 2012 R2 Device CAL für Unternehmen geeignet, die eine kosteneffektive, sichere und flexible Möglichkeit suchen, Desktop-Umgebungen und Anwendungen bereitzustellen, unabhängig vom Standort oder der verwendeten Hardware.

 

Hardware-Anforderungen für Microsoft Remote Desktop Services 2012 R2 Device CAL

Die Hardware-Anforderungen für die Verwendung von Microsoft Remote Desktop Services 2012 R2 Device CAL hängen in erster Linie von der Art und Größe der Bereitstellung ab.

Generell sind jedoch einige Mindestanforderungen zu beachten:

  • Prozessor: 1,4 GHz oder schneller
  • RAM: 512 MB oder mehr
  • Festplattenspeicher: 32 GB oder mehr
  • Netzwerkadapter: Ethernet-Adapter mit einer Geschwindigkeit von mindestens 1 GBit/s

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass diese Anforderungen je nach Größe der Umgebung und Anzahl der Benutzer oder Geräte variieren können. Es wird empfohlen, die Empfehlungen von Microsoft bezüglich der Hardware-Konfigurationen für Remote-Desktop-Services zu befolgen und gegebenenfalls zusätzliche Ressourcen bereitzustellen, um eine optimale Leistung und Zuverlässigkeit zu gewährleisten.

(Weitere detaillierte Angaben können beim Hersteller erfragt werden)

Weiterführende Links zu "Microsoft Remote Desktop Services 2012 R2 Device CAL"