• Frühlings-Sale
  • Sichere dir jetzt Rabatte!
Angebote in:
Angebote noch:

  Telefonservice: 05561 - 6092957

  Kostenloser Email Versand

  Sicher einkaufen dank SSL

Microsoft Remote Desktop Services 2012 R2 User CAL | Zertifiziert

Microsoft Remote Desktop Services 2012 R2 User CAL | Zertifiziert
ab 19,90 € 42,90 € (53,61% gespart)

inkl. MwSt. Versandkostenfrei

CAL Anzahl

[optional] Software zum mitnehmen - ink. USB-Stick
USB - Stick
USB - Stick
7,95 €
  • ID-800843
  • Neu
  • Dauerhaft gültig
  • Alle Sprachen
  • Weltweit
  • E-Mail
  • Microsoft

Auslieferungsumfang

  • Sofortdownload & Originalschlüssel per E-Mail
  • Sichere Aktivierung: Garantie für langfristige Nutzung
  • Einfache Anleitung: Installation und Aktivierung
  • Transparente Rechnung: inkl. Mehrwertsteuer
Effizientes Arbeiten von überall: Microsoft Remote Desktop Services 2012 R2 USER CAL... mehr
Produktinformationen "Microsoft Remote Desktop Services 2012 R2 User CAL | Zertifiziert"

Effizientes Arbeiten von überall: Microsoft Remote Desktop Services 2012 R2 USER CAL

Microsoft Remote Desktop Services 2012 R2 USER CAL ist eine Lizenz, die es Benutzern ermöglicht, auf Remote Desktop-Dienste zuzugreifen und diese zu nutzen. Remote Desktop Services sind eine wichtige Komponente von Windows Server, die es Administratoren ermöglicht, Benutzern Remotezugriff auf Anwendungen und Desktops zu gewähren. Die USER CAL-Lizenzierung ist auf den Benutzer bezogen, was bedeutet, dass eine Lizenz einen Benutzer berechtigt, von einem beliebigen Gerät auf Remote-Desktop-Services zuzugreifen.

Die Microsoft Remote Desktop Services 2012 R2 USER CAL bietet eine Vielzahl von Vorteilen. Zum einen können Benutzer auf ihre Anwendungen und Desktops zugreifen, die auf Remote-Servern gehostet werden. Das bedeutet, dass sie nicht an ein bestimmtes Gerät gebunden sind, sondern von überall auf der Welt aus darauf zugreifen können. Darüber hinaus ist die Benutzeroberfläche von Remote Desktop Services einfach und intuitiv gestaltet, so dass Benutzer schnell und einfach auf ihre Anwendungen und Desktops zugreifen können.

Ein weiterer Vorteil der Microsoft Remote Desktop Services 2012 R2 USER CAL ist die Sicherheit. Mit Remote Desktop Services können Administratoren den Zugriff auf Anwendungen und Desktops kontrollieren und autorisieren. Dies bedeutet, dass sensible Daten und Anwendungen geschützt sind und nur autorisierten Benutzern zur Verfügung stehen. Darüber hinaus kann Remote Desktop Services dabei helfen, die Einhaltung von Sicherheitsrichtlinien und -standards zu gewährleisten.

Die Microsoft Remote Desktop Services 2012 R2 USER CAL bietet auch eine hohe Flexibilität. Administratoren können die Anzahl der gleichzeitigen Benutzer steuern und die verfügbaren Ressourcen zuweisen. Dies bedeutet, dass sie die Remote-Desktop-Umgebung entsprechend den Anforderungen ihrer Organisation skalieren und anpassen können. Außerdem können Benutzer auf eine Vielzahl von Anwendungen und Desktops zugreifen, die auf Remote-Servern gehostet werden, ohne dass sie jede Anwendung oder jeden Desktop einzeln installieren müssen.

Zusammenfassend ist Microsoft Remote Desktop Services 2012 R2 USER CAL eine leistungsstarke und flexible Lösung für Organisationen, die ihren Benutzern Remotezugriff auf Anwendungen und Desktops gewähren möchten. Es bietet eine Vielzahl von Vorteilen, darunter den Zugriff von überall auf der Welt, eine einfache Benutzeroberfläche, Sicherheit und Flexibilität.

 

Für wen ist Microsoft Remote Desktop Services 2012 R2 USER CAL geeignet?

Microsoft Remote Desktop Services 2012 R2 USER CAL ist ideal für Unternehmen oder Organisationen geeignet, die eine zentralisierte Desktop-Umgebung bereitstellen möchten. Es eignet sich insbesondere für Unternehmen, die eine Vielzahl von Benutzern haben, die von verschiedenen Standorten aus auf dieselbe Desktop-Umgebung zugreifen müssen.

Einige konkrete Beispiele für die Zielgruppe von Microsoft Remote Desktop Services 2012 R2 USER CAL könnten sein:

  • Unternehmen mit verteilten Teams: Wenn ein Unternehmen Mitarbeiter an verschiedenen Standorten hat, kann Remote Desktop Services den Mitarbeitern den Zugriff auf eine zentralisierte Desktop-Umgebung ermöglichen, die von jedem Standort aus zugänglich ist. Dies erleichtert die Zusammenarbeit und verbessert die Produktivität.
  • Bildungseinrichtungen: Schulen und Universitäten können Remote Desktop Services nutzen, um Schülern und Studenten einen sicheren und konsistenten Zugang zu Anwendungen und Dateien zu ermöglichen, unabhängig davon, welches Gerät sie verwenden oder wo sie sich befinden.
  • Gesundheitswesen: Krankenhäuser und andere Gesundheitseinrichtungen können Remote Desktop Services nutzen, um medizinisches Personal auf konsistente und sichere Weise auf Anwendungen und Daten zugreifen zu lassen. Dies kann dazu beitragen, die Patientenversorgung zu verbessern und gleichzeitig die Einhaltung von Datenschutz- und Sicherheitsbestimmungen sicherzustellen.
  • Healthcare-Organisationen, die Fernzugriff auf Patientendaten und Anwendungen benötigen, um die Effizienz zu steigern und die Patientenversorgung zu verbessern.

Insgesamt ist Microsoft Remote Desktop Services 2012 R2 USER CAL eine flexible und skalierbare Lösung, die sich für eine Vielzahl von Branchen und Anwendungsfällen eignet, insbesondere für Unternehmen oder Organisationen, die eine zentralisierte Desktop-Umgebung bereitstellen möchten.

 

Was ist der Unterschied zwischen Microsoft Remote Desktop Services 2012 R2 DEVICE CAL und Microsoft Remote Desktop Services 2012 R2 USER CAL?

Microsoft Remote Desktop Services (RDS) 2012 R2 bietet zwei Lizenzierungsoptionen: die DEVICE CAL und die USER CAL. Die DEVICE CAL ist an ein bestimmtes Gerät gebunden, während die USER CAL einem Benutzer zugeordnet ist.

Die DEVICE CAL eignet sich am besten für Unternehmen, in denen mehrere Mitarbeiter das gleiche Gerät verwenden, um auf RDS-Hosts zuzugreifen. Beispiele hierfür sind Fabrikarbeiter, Krankenschwestern oder Kassierer, die sich alle an einem stationären Computer anmelden, um auf ihre Arbeit zuzugreifen. Die DEVICE CAL ermöglicht es jedem Mitarbeiter, sich von diesem spezifischen Gerät aus bei RDS anzumelden und die verfügbaren Ressourcen zu nutzen.

Die USER CAL hingegen eignet sich am besten für Unternehmen, in denen Mitarbeiter häufig von verschiedenen Geräten aus auf RDS zugreifen, z.B. von einem Laptop, einem Tablet oder einem Smartphone. Mit einer USER CAL kann ein Mitarbeiter sich von jedem Gerät aus bei RDS anmelden und auf die verfügbaren Ressourcen zugreifen.

Es ist zu beachten, dass sowohl die DEVICE CAL als auch die USER CAL auf einem RDS-Host installiert werden müssen, um die Lizenzierung der Verbindung zu ermöglichen. Die Installation einer CAL auf einem RDS-Host erlaubt es dem Host, eine Verbindung von einem Gerät oder Benutzer zu akzeptieren, der über eine gültige Lizenz verfügt.

Insgesamt ist es wichtig, die Anforderungen des Unternehmens zu berücksichtigen und zu entscheiden, welche Lizenzierungsoption am besten geeignet ist.

 

Vorteile von Microsoft Remote Desktop Services 2012 R2 USER CAL (Gerätelizenzen: Client Access License CAL) im Vergleich zur Vorgängerversion (Microsoft Remote Desktop Services 2008 USER CAL)

Microsoft Remote Desktop Services 2012 R2 USER CAL bietet im Vergleich zur Vorgängerversion (Microsoft Remote Desktop Services 2008 USER CAL) eine Reihe von Vorteilen:

  • Verbesserte Benutzererfahrung: Remote Desktop Services 2012 R2 bietet eine bessere Benutzererfahrung als die Vorgängerversion. Das liegt an der verbesserten Performance und Skalierbarkeit sowie an den neuen Funktionen wie RemoteFX und dem verbesserten RemoteApp-Protokoll.
  • Bessere Verwaltbarkeit: Remote Desktop Services 2012 R2 bietet eine verbesserte Verwaltbarkeit, da es nun einfacher ist, Benutzer, Gruppen und Richtlinien zu verwalten.
  • Höhere Sicherheit: Remote Desktop Services 2012 R2 bietet eine höhere Sicherheit als die Vorgängerversion, da es nun eine Zwei-Faktor-Authentifizierung und andere Sicherheitsfunktionen unterstützt.
  • Verbesserte Performance: Remote Desktop Services 2012 R2 bietet eine verbesserte Performance durch die Unterstützung von Multicore-Prozessoren und der Möglichkeit, GPU-beschleunigtes Rendering zu nutzen.
  • Flexibilität: Remote Desktop Services 2012 R2 bietet mehr Flexibilität bei der Lizenzierung, da es jetzt sowohl USER CALs als auch DEVICE CALs unterstützt.
  • Kompatibilität: Remote Desktop Services 2012 R2 ist vollständig kompatibel mit Windows Server 2012 R2 und bietet somit eine nahtlose Integration in die vorhandene Infrastruktur.

Insgesamt bietet Microsoft Remote Desktop Services 2012 R2 USER CAL eine Reihe von Verbesserungen und Vorteilen gegenüber der Vorgängerversion, die die Benutzererfahrung, Verwaltbarkeit, Sicherheit, Performance, Flexibilität und Kompatibilität verbessern.

 

Vorteile des Kaufs von Microsoft Remote Desktop Services 2012 R2 USER CAL bei uns im Online-Shop

Wenn Sie Microsoft Remote Desktop Services 2012 R2 USER CAL bei uns im Shop kaufen, profitieren Sie von einer Reihe von Vorteilen. Hier sind einige der Gründe, warum Sie sich für den Kauf bei uns entscheiden sollten:

  • Garantiertes Originalprodukt: Wir bieten nur Originalsoftware an, die direkt von Microsoft stammt. Sie können sicher sein, dass Sie eine echte Version von Microsoft Remote Desktop Services 2012 R2 USER CAL erhalten.
  • Schnelle Lieferung: Sobald Sie Ihre Bestellung aufgeben, senden wir Ihnen den Download-Link und den Aktivierungs-Key schnell per E-Mail zu. Sie können sofort mit der Installation und Nutzung der Software beginnen.
  • Niedriger Preis: Wir bieten Microsoft Remote Desktop Services 2012 R2 USER CAL zu einem sehr wettbewerbsfähigen Preis an. Sie sparen Geld im Vergleich zu anderen Einzelhändlern oder direkt beim Kauf bei Microsoft.
  • Persönlicher Kundenservice: Wir stehen Ihnen bei Fragen oder Problemen zur Verfügung und bieten Ihnen einen persönlichen Kundenservice. Wir sind stolz darauf, unseren Kunden einen hervorragenden Support zu bieten und Ihnen bei jeder Frage oder jedem Anliegen zu helfen.
  • Sicherer Kauf: Wir bieten eine sichere Zahlungsabwicklung und schützen Ihre Daten mit modernsten Sicherheitsvorkehrungen.

Zusammenfassend können Sie bei uns im Shop Microsoft Remote Desktop Services 2012 R2 USER zum garantiert niedrigsten Preis kaufen, erhalten eine schnelle Lieferung und profitieren von einem hervorragenden Kundenservice. Wir bieten Ihnen auch die Sicherheit, dass Sie ein Originalprodukt erhalten und Ihre Daten sicher sind

 

Hardware-Anforderungen für Microsoft Remote Desktop Services 2012 R2 USER CAL

Die Hardware-Anforderungen für Microsoft Remote Desktop Services 2012 R2 USER CAL sind ähnlich wie für andere Windows Server-Produkte. Hier sind die Mindestanforderungen für die Installation:

  • 1,4-GHz-64-Bit-Prozessor
  • 2 GB RAM
  • 160 GB Festplattenspeicher
  • Eine Netzwerkkarte, die Ethernet 10/100/1000 Base-TX unterstützt

Allerdings hängen die genauen Hardware-Anforderungen auch von der Anzahl der gleichzeitig verbundenen Benutzer ab. Je mehr Benutzer, desto höher müssen die Anforderungen sein. Es ist auch wichtig, sicherzustellen, dass das System ausreichend Strom und Kühlung erhält, um den Betrieb aufrechtzuerhalten. Weitere Informationen zu den Hardware-Anforderungen finden Sie in der offiziellen Dokumentation von Microsoft.

(Weitere detaillierte Angaben können beim Hersteller erfragt werden)

Weiterführende Links zu "Microsoft Remote Desktop Services 2012 R2 User CAL | Zertifiziert"